Leonildo Pieropan verstorben

Montag, 16. April 2018 - 10:15
Hersteller
Wein
Leonildo Pieropan starb im Alter von 71 Jahren (Foto: Studio Cru/FIVI)

Italiens Weinwelt trauert um Leonildo »Nino« Pieropan. Der große, eigenwillige Pionier des Soave hatte mit seinen Lagenweinen La Rocca und Calvarino als Erster bewiesen, dass ein Soave von Weltklasse möglich ist und unzählige Winzer in ganz Italien inspiriert. Dieses Monument der italienischen Weinszene trieb die Auseinandersetzung mit den Problemen der Denomination voran und gehörte zu den Gründern der Vereinigung der Freien Weinbauern Italiens (Fivi).

Leonildo Pieropan erlag in der Nacht zum 13. April 2018 einer schweren Krankheit. Er wurde 71 Jahre alt. Seine Söhne Andrea und Dario übernehmen die Leitung des Weinguts. Die Redaktion der WEINWIRTSCHAFT drückt Familie Pieropan unser aufrichtiges Mitgefühl aus. vc

Anzeige